Bonniebrook

Golden Retriever

NEWS 2024


FEBRUAR

Der Februar fühlt sich bisher wie ein Frühlingsmonat an. Das schöne Wetter hat mich veranlasst mal die Kamera zu nehmen und ein paar Bilder zu schießen:














JANUAR

An dieser Stelle möchte ich auf das vergangene Jahr zurückblicken und ein paar Vorhaben für das neue Jahr ankündigen.

Im Dezember wurde unsere Jule stolze 16 Jahre alt; somit ist sie mein bisher ältester Hund den ich je hatte! Das Schöne ist, dass sie noch so fit ist um uns bei den täglichen Spaziergängen begleiten zu können.

Cate hat immer noch Spaß am Apportieren obwohl sie mit 13,5 natürlich nicht mehr so schnell sein kann wie sie es gerne möchte ;-). Aber ihre Nase funktioniert noch fantastisch. Sie nimmt selbst auf weite Entfernung Wildwitterung auf und ist deshalb bei der Nachsuche unentbehrlich .

Dart ist zwar noch schnell unterwegs, aber auf Grund seiner Kreuzband OP 2021 arbeitet er nicht mehr im Dummy Sport. Er hilft ebenfalls bei der Jagd.

Ruby und ich waren im vergangenen Jahr bei zwei Workingtests in der offenen Klasse erfolgreich. Glänzen konnte sie jedoch eher beim Picking-Up in England und auf der Niederwildjagd bei uns! Zielstrebig verfolgt sie krankes und frisch erlegtes Wild und apportiert es zuverlässig! 

Dyce macht mittlerweile große Fortschritte in der Ausbildung. Er durfte ebenfalls beim Picking-Up in England dabei sein und frisch erlegtes Federwild apportieren. 

Im kommenden Jahr möchte ich mit Ruby wieder einige Workingtests, vor allem im Team, melden. Und unser Highlight des Jahres wird wieder die Fahrt nach England sein 😊!!  Auch mit Dyce möchte ich den ein oder anderen Workingtest in der Anfängerklasse melden. Mal sehen ob das klappt ohne dass ich zu weit fahren muss😉.

Nun wünsche ich allen Bonniebrooks Freunden mit ihren Hunden ein gesundes und hoffentlich friedliches neues Jahr 2024!


Monika Schoenbach